Kindliche Kinderschänder

22Feb07

Ein älterer Artikel, den ich zufällig bei telepolis entdeckt habe.
Zum einen erschreckt mich der Inhalt des Artikels selbst, der mir zwar an manchen Stellen fragwürdig, aber nie komplett erlogen vorkommt. Auch wenn der Text bereits gut sieben Jahre auf dem Buckel hat, seine Wirkung zumindest auf mich hat er in dieser Zeit nicht verloren. Zum anderen frage ich mich, warum ich in den letzten Jahren nie etwas über ähnliche Fälle mitbekommen habe…

Das ganze war übrigens aus aktuellem Anlass verlinkt.

edit: Bei Spreeblick bin ich zufällig auf einen interessanten Artikel zum Thema Pädophilie gestoßen: Girllovers – hinter den Spiegeln.


"„Der Unterschied zwischen Reich und Arm ist der, dass die Armen alles selbst tun müssen mit ihren eigenen Händen, die Reichen aber können jemanden anstellen, der die Dinge für sie tut.“"— Betty Smith