Blogicon selbstgemacht

24Jul07

Blogicon zum nicht-anecken im Blogwiese-Style

Cindy von der Blogwiese hat Icons für Blogger gebastelt – und angeboten, auch für andere noch welche zu liefern. Finde ich klasse – sowohl die Buttons als auch das Angebot. Also wollte ich auch eins haben und hatte das Kommentarfeld schon geöffnet, suchte aber noch nach den Codes für “mein” Türkis und Gelb (klar, die beiden Farben müssen rein! ;-) ). Da dachte ich mir plötzlich: “Hey Simon, altes Genie, das kannste doch auch selbst! Gedacht, getan, habe ich also selbst Hand und Maus angelegt und ein Basic Thinking-Icon in ein Simon Columbus-Icon umgebaut. Leider ist mein Name ein bissl lang und ich hab die die Hälfte der Buchstaben dabei zerlegt, aber für einen Anfänger wie mich ist’s eigentlich ganz gut geworden.

Macht Spaß, selber was zu machen.

2 Responses to “Blogicon selbstgemacht”


  1. 1 Cindy Posted July 25th, 2007 - 22:39

    Ist doch ganz nett geworden ;)

  2. 2 Simon Columbus Posted July 26th, 2007 - 04:34

    Danke! Kann man von deinen aber erst recht sagen ;)

Comments are currently closed.

"„Der Unterschied zwischen Reich und Arm ist der, dass die Armen alles selbst tun müssen mit ihren eigenen Händen, die Reichen aber können jemanden anstellen, der die Dinge für sie tut.“"— Betty Smith