Quietschgrüne Invasion

28Jul07

… in Köln, wo ich mich heute halbtags befunden habe. Lauter Menschen, die kleine, giftgrüne, nach Kulturbeuteln aussehende Rücksäcke mit sich rumschleppten – nebst Akkreditierungskärtchen, diese an einem dieser völlig bescheuert aussehenden Bändel um den Hals gehängt trugen, die man üblicherweise kleinen Kindern um den Hals hängt, wenn sie zu häufig den Haustürschlüssel verloren haben.

Flaggen gab’s natürlich auch noch: Finnland, Lettland, Italien habe ich gesehen, einige andere Nationalitäten zumindest gehört… Gottverdammt, wer ist denn hier eingefallen? Das man in Köln Touristen begegnet ist klar und auch dummes Zeugs mit sich rumtragen tun viele – aber alle das gleiche? Gott bewahre! War aber ganz lustig, den Finnen zuzuhören. Lustige Sprache. Erinnert an Teletubbies (Nicht, dass ich TV-Verweigerer wüsste, wie Teletubbies klingen. Muss aber dem Finnischen sehr ähnlich sein, da bin ich sicher).

Die Lösung der Invasion: Herbalife-Schneebälle. Hunderte und Aberhunderte Herbalife-Schneebälle…

(Eins sag’ ich euch: Besser als diese verdammten giggelnden besoffenen aufdringlich-nervenden hirnbefreiten komasaufenden BSE-befallenen Junggesellinnen-Abschieds-Ausflugs-Weiber sind die allemal! Wie ich diese Pest hasse!)

P.S.: Ich bin natürlich mit der Bahn gefahren. Schonmal das Wort “pünktlich” gehört? Nicht auf dieser Strecke… SCHEIß DEUTSCHE BAHN!

P.P.S.: Nein, Photos gibt’s keine. Ich hätte gerne welche gemacht, aber erklär das mal der SD-Karte meines Photoapparats…


"„Der Unterschied zwischen Reich und Arm ist der, dass die Armen alles selbst tun müssen mit ihren eigenen Händen, die Reichen aber können jemanden anstellen, der die Dinge für sie tut.“"— Betty Smith


Warning: fsockopen(): unable to connect to external.linklift.net:80 (Connection timed out) in /webs/3/5/19/00/9153/web1/wp-content/plugins/linklift_tagplug_lh4o03a6bk/linklift_tagplug.php on line 439