Eiscreme

08Feb08

Reformists want to promote ice cream in this country. Ice cream is a concept created by Imperialism for its own interests.

Ok, das ist nicht wirklich das richtige Zitat. Tatsächlich schrieb der iranische Blogger Mehrr über den Ausschluss reformistischer Kandidaten von den Parlamentswahlen:

Mehrr, a conservative blogger, says[Fa] reformists are a danger to society. The blogger adds:

Reformists want to promote human rights in this country. Human rights is a concept created by Imperialism for its own interests.

The blogger claims reformist journals support things that are in contradiction with Islamic values, such as pluralism.

Das berichtet der Global Voices Autor Hamid Tehrani – neben vielen anderen Stimmen zum Thema. Und zeigt in erstaunlich wenigen Worten, welcher Wahn in den Anhängern konservativer Ideologien steckt. Ein Warnzeichen – denn ähnlichen Denkweisen gibt es auf der ganzen Welt – zum Beispiel im Kopf von Dr. Wolfgang “Abschießen! Wegsperren!” Schäuble und seinen Parteigängern.

Und an diesen Angriff auf den Konservativismus anschließend möchte ich auch noch diesen Artikel von The Black Iris empfehlen, der sich im Gegensatz dazu der Frage nach der Definition von Liberalität stellt – mit beachtenswerten Kommentaren. Denn auch wenn sich dieser Artikel die Frage vor dem Hintergrund arabischer Kulturgeschichte stellt, ist sie von globaler Bedeutung für die Verteidigung freiheitlicher Werte.


"„Der Unterschied zwischen Reich und Arm ist der, dass die Armen alles selbst tun müssen mit ihren eigenen Händen, die Reichen aber können jemanden anstellen, der die Dinge für sie tut.“"— Betty Smith


Warning: fsockopen(): unable to connect to external.linklift.net:80 (Connection timed out) in /webs/3/5/19/00/9153/web1/wp-content/plugins/linklift_tagplug_lh4o03a6bk/linklift_tagplug.php on line 439