« Older Home
Loading Newer »

Archive for the 'politics' Category

No Country for Young Men

06Aug09

Das englische Original des Artikel findet sich hier. Ich muss gestehen, den Titel habe ich von Ahmed Al-Omran entlehnt, der damit sein Heimatland Saudi-Arabien beschreibt. Ahmed äußert eine Beschwerde, die man recht häufig von jungen Saudis und anderen Golf-Arabern hört. Um, wie sie sagen, Frauen vor sexueller Belästigung zu schützen, verbieten viele Cafés und Restaurants [...]

“Israel ist ein Apartheidsstaat”

21Jul09

Über diese Aussage, neben anderen, ist der Zentralrat der Juden “entsetzt” – schreibt SpOn. Gesagt hat’s Felicia-Amalia Langer, und entsetzend ist das Ganze, weil die jetzt das Bundesverdienstkreuz verliehen bekommen hat. Der Zentralrat der Juden stürzt sich lustvoll auf dieses neue Opfer seiner Zensurwut – wie er es jedesmal tut, wenn irgendjemand Kritik an dem [...]

Nichts

08Jul09

C. hat eine Lücke im System entdeckt. Und sie ist nicht froh darüber. Wenn sie nach der Schule nichts beginnt – keine Ausbildung, kein Studium, kein FSJ – steht sie ohne Kindergeld da. Erhält sie kein Kindergeld mehr, läuft ihr Versicherungsschutz aus. “Warum gibt es da kein Feld ‘Selbstfindung’?”, fragt sie. Und in der Tat, [...]

On Gaza

05Jan09

I am tired of this. If there has been a constant during the few years of my perception of international politics it has been trouble in the Near East. The eyes of many kids of my generation might have opened for this topic first when the two towers fell in New York, but I still [...]

Barack Obama is the 44th president of the United States

05Nov08

This is a historical moment. Just as I am writing this, John McCain is in Arizona declaring his defeat. At the same time, people all over the world are celebrating the election of the first African-American president of the United States of America. The election of Barack Obama is the first time a black person [...]

Bullshit statt Bildungspolitik

22Oct08

Bildungsministerin Annette Schavan will Jungen und Mädchen an deutschen Schulen wieder getrennt unterrichten lassen. Die Rückkehr zu urzeitlichen Methoden soll Fehler im deutschen Bildungssystem kaschieren, obwohl diese längst nicht mehr zu verstecken sind. “In einzelnen Fächern in bestimmten Altersstufen kann getrennter Unterricht von Jungen und Mädchen durchaus sinnvoll sein”, erklärte die CDU-Politikerin kurz vor dem [...]

The retreat of the state to the minimum

16Oct08

Foreword to my foreign readers: This is a piece I first wrote in German and which therefore aims at German readers. Though the ideas I explain can be used universally, they are based on German law and the legal system of the Federal Republic of Germany. I have not altered it for this translation, so [...]

Der Rückzug des Staates auf das Minimum

16Oct08

Im Rahmen des aktuellen Themas unseres Philosophieunterrichts – die Menschenwürde – haben wir in unserer letzten Stunde über Embryoforschung, Retortenkinder und Abtreibungen gesprochen. Für mich als einzigen Jungen inmitten einer weiblichen Übermacht kein leichtes Thema: Intuitiv haben Frauen in diesem Bereich auch ganz ohne eigene Erfahrungen einen Bonus. Am Ende müssen sie schließlich die praktischen [...]

John McCain is more of a terrorist than William Ayers

13Oct08

“There is no internationally agreed definition of terrorism. Most common definitions of terrorism include only those acts which are intended to create fear (terror), are perpetrated for an ideological goal (as opposed to a lone attack), and deliberately target or disregard the safety of non-combatants.” That is what we find as a definition of terrorism [...]

Freiheit statt Angst: 100.000 demonstrieren in Berlin

11Oct08

Wie padeluun vom FoeBuD auf der Abschlusskundgebung der Demonstration Freiheit statt Angst in Berlin vor dem Brandenburger Tor erklärte, nahmen 100.000 Menschen an dem Protestzug gegen Überwachung teil. Einhunderttausend Menschen haben friedlich dafür demonstriert, dass Überwachungs verhindert und Freiheitsrechte verteidigt werden. Damit ist die Demonstration “Freiheit statt Angst 2008″ eine der größten politischen Kundgebungen in [...]


"„Der Unterschied zwischen Reich und Arm ist der, dass die Armen alles selbst tun müssen mit ihren eigenen Händen, die Reichen aber können jemanden anstellen, der die Dinge für sie tut.“"— Betty Smith


Warning: fsockopen(): unable to connect to external.linklift.net:80 (Connection timed out) in /webs/3/5/19/00/9153/web1/wp-content/plugins/linklift_tagplug_lh4o03a6bk/linklift_tagplug.php on line 439