Archive for the 'sociology' Category

Bitte achten Sie auf Ihre Sprache

20Dec09

Am Freitag habe ich auch einmal Consultant gespielt und einigen jungen Leuten Blogs und WordPress.com erklärt. Meine russische Freundin Ira, derzeit als Praktikantin in Berlin, hatte mich um Hilfe bei einem Projekt gebeten. Es geht ums “Deutsch lernen im Vorbeigehen“: Ira möchte Lerner der Sprache dazu ermuntern, Geschichten über ihre Bekanntschaften mit einzelnen Begriffen zu [...]

No Country for Young Men

06Aug09

Das englische Original des Artikel findet sich hier. Ich muss gestehen, den Titel habe ich von Ahmed Al-Omran entlehnt, der damit sein Heimatland Saudi-Arabien beschreibt. Ahmed äußert eine Beschwerde, die man recht häufig von jungen Saudis und anderen Golf-Arabern hört. Um, wie sie sagen, Frauen vor sexueller Belästigung zu schützen, verbieten viele Cafés und Restaurants [...]

Shoveling

05Jan09

Es hat geschneit, also bin ich einmal früh aufgestanden und habe Schnee geschippt (ich würde ja fast gerne sagen: geshovelt, so sehr mehr gefällt mir das englische Äquivalent, so sehr mehr hat es den Klang von etwas Leichtem, Schönem, das es nicht ist). Natürlich hört man dabei auch die Schaufeln der Nachbarn, wie sie über [...]

Sand

22Oct08

Individualität ist kein Wert, den die Gesellschaft schätzt. Sie mag Glattheit statt Kanten, die aus dem Erwartungsrahmen herausragen. Und so lassen wir uns glattschleifen wie Glasscherben im Meer, bis wir zu moralischen Sandkörnern werden. Wir passen überall hinein, wir kommen überall hin – und gehen in der Masse verloren. Beliebigkeit ersetzt Passion. Es gibt tausende [...]

Digital Maverick

19Aug08

Zwischen dem Ausfüllen eines Fragebogens für DigiActive und ein wenig Heimwerkeln an der Analyse einer Defintion der philosophischen Anthropologie kommt mir ein Gedanke: Es gibt recht viele Namen für mich oder eher: meinen Menschenschlag. Auf mich passt sie wohl – zumindest so genau, wie allgemeine Stereotypen wohl meistens passen – die Beschreibung eines “Geeks”, eines [...]

Deutschland – Türkei

23Jun08

“Wir gegen die Türken” titelte die B**D dazu. Hier in Siegen habe ich bisher mitbekommen, dass bei Übertragungen von Spielen der türkischen Nationalmannschaft teilweise mehr Polizisten anwesend waren als bei Spielen der deutschen – trotz eines Zuschaueraufkommens von weniger als einem Zehntel. Meine Schwester hat sich das Match Türkei – Kroatien auf dem Schlossplatz angeschaut. [...]

Tag der Toleranz

16Nov07

Heute ist der internationale Tag der Toleranz. Hätte das mal einer dem Typen heute mittag gesagt… So punktgenau konnte es wohl kaum kommen, dass mir ausgerechnet heute ein Ausbund an Intoleranz begegnete. Aber heute Mittag, ich warte gerade am Bahnhof auf einen Freund, kommt mir ein eben solcher entgegen. So ein Jugendlicher, dem man schon [...]

lauter -isten

05Sep07

Bild von istoyanov Wir sind nun in der zwölften Klasse – bis zur Trennung ist es nicht mehr weit; der Trennung zwischen Abiturienten und Abgängern. Eine Trennung nach zwölf langen Jahren, die viele von uns über die ganze Zeit hinweg miterlebt haben. Eine Trennung, die man feiern muss! Waldorfschule: Das ist auch ein Weg der [...]


"„Der Unterschied zwischen Reich und Arm ist der, dass die Armen alles selbst tun müssen mit ihren eigenen Händen, die Reichen aber können jemanden anstellen, der die Dinge für sie tut.“"— Betty Smith